SC Woltringhausen-Hoysinghausen

 
 

Doppelter Aufstieg für die TT-Sparte

Aufstieg für zwei-Mannschaften des SC Woltringhausen-Hoysinghausen

Die TT-Sparte des SC Woltringhausen-Hoysinghausen wurde erst 2011 gegründet: die Spieleranzahl stieg in den letzten Jahren an, und schon seit einigen Jahren nehmen drei Mannschaften am Punktspielbetrieb teil. Umso erfreulicher ist es, dass Trainingseifer wie auch Teamgeist belohnt werden und sowohl die 1. wie auch die 2. Herren des SC-Woltringhausen-Hoysinghausen bereits als Aufsteiger in die nächst höhere Klasse feststehen: die 1. Herren steht mit 33:3 Punkten an der Tabellenspitze der 1. Kreisklasse und wird künftig in der Kreisliga an den Start gehen,

Aufstieg 2018 - 1. Mannschaftwas natürlich für alle Aktiven eine Herausforderung sein wird, die aber gern angenommen wird. Die 2. Herren befindet sich ungeschlagen mit 28:0 Punkten an der Spitze der 3. Kreisklasse. Aufgrund der neuen Einteilungen ab der kommenden Saison 2018/19 wird allerdings die Spielstärke der einzelnen Gruppen schwer einschätzbar sein.

Die Einzelergebnisse:
                                            
1.    Herren:
Mike Beetz 17:10; Jens Falldorf: 20:15; Tobias Bargel 23:6; Michael Meyer 26:2; Ralf Traemann 16:10; Beate Kammann19:3; Ersatz: 1:3; Doppel 45:15

Aufstieg 2018 - 2. Mannschaft2.    Herren
Oleg Slynko 26:5; Olaf Glißmann 24:2; Florian Hübsch 19:3; Ehler Wehrs: 15:4; Ersatz 2:0; Doppel 26:2
                                    
Das erste Foto zeigt die 1. Mannschaft (von links) mit: Mike Beetz, Ralf Traemann, Tobias Bargel, Michael Meyer, Jens Falldorf, Beate Kammann

Das zweite Foto zeigt die 2. Mannschaft (von links) mit: Ehler Wehrs, Florian Hübsch, Olaf Glißmann und Oleg Slynko

                                    
                                    
                                    

                                            

Meldung vom 13.04.2018


...zurück